Arbeitslosigkeit in Frankreich erreicht Rekord-hoch

0
54

Foto: Regis Duvignau / Reuters

Die Zahl der registrierten Arbeitslosen in Frankreich erreichte ein Rekordniveau im März inmitten der Pandemie-coronavirus. Die Arbeitslosigkeit stieg von 7,1 Prozent, oder $ 243 tausend Personen im Vergleich zum Februar, laut Bloomberg.

Dies ist der größte Anstieg seit Beginn der Rechnung, d.h. seit 1996. So ist die Zahl der Arbeitslosen belief sich auf fast 3,5 Millionen Menschen. Der Anstieg der Zahl der Arbeitslosen überschritten drei mal den bisherigen Rekord für die Zeit der Finanzkrise im März 2009. Laut der Zeitung heißt es, der Urlaub, das Programm, die vom Staat finanziert werden, reicht nicht aus, um den Arbeitsmarkt.

In anderen Ländern, auch das akute problem der Arbeitslosigkeit. Zum Beispiel 43 Prozent der arbeitenden Bevölkerung der Vereinigten Staaten mit dem problem konfrontiert wurde der Verlust des Arbeitsplatzes oder Gehalt Reduktion der Prävalenz des coronavirus. In Russland, so die Prognose des Instituts für Sozialpolitik an der HSE, die Zahl der registrierten Arbeitslosen könnte wachsen-fast sechs mal. Am 25. April, der Leiter der Konten Kammer Alexej Kudrin hat vorgeschlagen, dass wir von sechs auf neun Millionen Russen bleiben können, ohne Arbeit.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here