Wer bemerkt einen Rückgang in der Prävalenz von coronavirus in Moskau

0
35

Foto: AGN „Moskau“

In Moskau, der region Moskau und St. Petersburg reduziert die rate der Zunahme der Fälle von Infektion mit dem coronavirus. Darüber RIA Novosti sagte der Vertreter der Weltgesundheitsorganisation (who) in Russland, Melita Vujnović.

Sie bemerkte, dass in anderen Regionen das Bild ist weniger optimistisch. „Natürlich, früher oder später, da die Maßnahmen der Abschreckung, Russland erreichen die Hochebene und die Inzidenz von COVID-19 beginnt zu sinken“, sagte Vujnović. Nach Ihr, es wird geschehen nach epidemiologischen Gesetze der Entstehung, Entwicklung und Beendigung der Epidemie, bis eine wirksame Impfung.

Früher am 27. April wurde es bekannt, dass Russland überholt China die Zahl der infizierten mit einem coronavirus und wurde Neunter in der Liste der Länder nach Anzahl der infizierten. Nach den jüngsten Daten, in Russland das virus ist erkannt, die in mehr als 87 tausend Menschen. In China gibt es etwa 84 tausend.

Dann wurde berichtet über die Vorhersage Singapur Analysten über das Ende-Datum für den Ausbruch des coronavirus in Russland. Nach Ansicht von Experten, es wird geschehen am Juli 20. Analysten nannten das Datum, basierend auf der Analyse der verfügbaren Statistiken auf krank COVID-19 in Russland.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here