Racer-champion schoss ein fremder in Las Vegas

0
62

Foto: @bjbaldwin

Zwei-time-champion-Rennen „Baja 1000“-B. J. Baldwin erschossen, ein fremder in Las Vegas. Es wird berichtet, portal Racer.com.

Der Vorfall ereignete sich am 22. April im Park Burger, wo Baldwin hatte Abendessen in dem Auto mit seiner Freundin. Laut der Quelle, um das Auto den Fahrer angesprochen wurde, von zwei unbekannten, und dann zwischen Ihnen und Baldwin haben in einem Konflikt. Das Schießen begann einer der fremden, und auch er wurde getötet von Baldwin der Waffe.

Gibt an, dass der Fahrer hatte die Erlaubnis, Waffen zu tragen. Er kooperiert mit der Polizei in diesem Fall. Forscher haben erkannt, dass Baldwin in Notwehr gehandelt.

„Baja 1000“ – Rennen auf schwierigem terrain, vorbei innerhalb von drei Tagen. Es wird in Mexiko stattfinden.

Früher am April 27, erschienen die Informationen, dass die Verteidiger der amerikanischen basketball-student-team „Talan“ grüne Welle“ Teson Hightower wird vorgeworfen, die Tötung der 24-jährige Devante Anthony lang, begangen am 8. April in STOCKBRIDGE (GA). Athleten, ist verhaftet worden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here