Putin gebeten, die Beamten zu erkunden, die Schlaglöcher

0
33

Foto: Presse-service der Administration des Präsidenten der Russischen Föderation

Der Präsident Russlands Wladimir Putin bei einem treffen über die situation von überschwemmungen und Bränden forderten von Leitern der Regionen zu vermeiden, unnötige Ausgaben für die Reparatur der Straßen-und Feuer-Infrastruktur. Am Montag, den 27. April, Berichte „Interfax“.

Laut Putin, die zugewiesenen Geld aus dem road Fund, bleiben unerfüllt — es ist wichtig, zu überprüfen, die Finanzierung Mechanismus. Er zitiert das Beispiel von Amur oblast, die nie gelöst sind die Probleme mit den Straßen nach den letztjährigen überschwemmungen, und betonte, dass die route nicht wiederhergestellt werden, da der „bürokratische Verzögerungen“.

„Und die Leute gezwungen sind zu fahren um die Schlaglöcher. Selbst fahren auf solchen Straßen, dann werden Sie verstehen, dass Sie schnell handeln müssen“, — appellierte an die Gouverneure und andere Beamte den Kopf von Staat.

Es gibt auch an, dass die TRANS-Baikal-region ist nicht durchgeführten arbeiten, die auf die Stärkung von Feuer-decken. Während Putin zum Ausdruck gebracht hat, dass Fragen wie die der Verhütung von Naturkatastrophen sind sehr wichtig und sind das primäre. Seiner Meinung nach, den Prozess einer solchen Arbeit, ist es wichtig, zu überwachen und umzusetzen, um einen positiven Einfluss auf das Leben der Russen, und nicht zu verschlimmern Probleme mit kaputten Straßen und Waldbrände.

Früher am 27. April der russische Präsident Wladimir Putin sagte über die Gefahr von überschwemmungen und Brände in den Russischen Regionen im Frühjahr und Sommer. Es wird darauf hingewiesen, dass besonders an der Gefahr sind die fernöstlichen und sibirischen föderalen Bezirken. Der Präsident fügte hinzu, dass in einigen Regionen „ist es schon ausreichend schwierigen situation“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here