Die Russen schätzen die Bedeutung der geplanten änderungen der Verfassung

0
31

Foto: Igor Charsiew / „Kommersant“

Die überwiegende Mehrheit der Russen, 95 Prozent der Befragten glauben, es ist wichtig, die Verfassung Russlands die änderungen in Bezug auf die soziale Sphäre. Das zeigt die Umfrage-Daten veröffentlicht auf der website der Allrussischen Zentrum des Studiums der öffentlichen Meinung (VTSIOM) auf Montag, 27. April.

Vier Prozent der Befragten fühlte sich der sozialen Sphäre, ist unwichtig. 94 Prozent der Teilnehmer sagten, dass die Notwendigkeit für eine verfassungsrechtliche Anerkennung der Kinder als wichtigste Priorität der Russischen staatlichen Richtlinien und bieten Ihnen soziale Unterstützung. 93 Prozent der Russen genannt, eine wichtige änderung über den Schutz der Natur und Erhaltung der einzigartigen Vielfalt der Natur des Landes. Und 92 Prozent der Befragten auf die Bedeutung der obligatorischen jährlichen Indexierung der Renten. Zu den wichtigsten für die Bürger wurden auch änderung der staatlichen Verantwortung für den Schutz der Rechte der Arbeitnehmer und die Festlegung eines Mindestlohns nicht weniger als das Existenzminimum — 92 Prozent der Befragten beurteilt es positiv.

Wie bereits berichtet, wird die Abstimmung zu den Verfassungsänderungen in den kommenden Tagen stattfinden, wäre der Artikel 52 bis 54 Prozent der Russen, die änderung würde dadurch unterstützt, dass 68 Prozent der Bürgerinnen und Bürger.

Im Allgemeinen, die Lust auf eine Abstimmung über eine änderung der Verfassung äußerten sich zwei Drittel der Russen (66 Prozent). Während 47 Prozent der Befragten definitiv beabsichtigen, es zu tun. Nicht zu Stimme zu 15 Prozent.

Abstimmung über Initiative von Präsident Wladimir Putin, die änderungen waren vorgesehen für den 22. April, aber wegen der Ausbreitung einer neuen Art von coronavirus wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Der russische Präsident versicherte den Bürgern, dass die Abstimmung stattfinden werde, wenn sich die situation normalisiert.

Alle wir reden hier über 400 änderungsanträge. Unter Ihnen — die soziale Orientierung der Wirtschaft, die Priorität der Russischen Gesetze über internationales Recht von Putin, erneut für den Vorsitz. Alle genehmigten änderungen durch das Verfassungsgericht in der Staatsduma, der Föderationsrat und die regionalen Parlamente.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here