Die Russen, sagte die Bereitschaft, einen Urlaub zu verbringen „, zumindest wenn“

0
41

Foto: Alexander Petrosyan / Kommersant

Mehr als die Hälfte der Russischen Touristen ist nicht die Planung zu tragen im Urlaub, weil der Pandemie-coronavirus — viele sind bereit, es auszugeben „überall, nur nicht im Zimmer“. Dies wird in der Studie des Tourismus-service „tutu.ru“, berichtet RIA Novosti.

Nach den Erkenntnissen, ein Drittel der Russen (31 Prozent) berichtet, dass Ausbrüche blieben ohne Arbeit und damit der Urlaub war nicht geplant. Weitere 24 Prozent der Befragten sagte, dass, im Allgemeinen, glaube nicht, über den rest bald. Gleichzeitig sind 18 Prozent der Umfrage-Teilnehmer gab zu, dass er sich zu bewegen den Urlaub in den Herbst oder winter, und fünf Prozent erhalten einen finanziellen Ausgleich.

Die Zahl der Länder, die erhalten möchte, Russischen Reisenden waren Thailand, Indonesien, Philippinen, Spanien, Kuba, der Dominikanischen Republik. „Ja, zumindest in dem Dorf seiner Mutter-in-law, um in Tambower oblast“, „noch wo, die Hauptsache ist, dass alles war gut“ — wie bereits von den Teilnehmern der Studie.

Am 23 April wurde berichtet, dass die Russen haben sich Massiv geändert, die Planungen für die Mai-Feiertage und Sommerferien in Verbindung mit einer ungünstigen epidemiologischen situation auf dem hintergrund der Pandemie-coronavirus. Diese Entscheidung wurde getroffen, indem jeder vierte Bürger (26%), während einen Monat zuvor berichteten nur 17 Prozent der Bürger.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here