Die Russen rechneten mit einer Vervielfachung der Arbeitslosigkeit infolge der erhöhten Leistungen

0
55

Foto: Alexey Sukhorukov / RIA Novosti

Die Zahl der registrierten Arbeitslosen in Russland kann möglicherweise wachsen-fast sechs mal. Darüber schreiben Sie „Nachrichten“ mit Verweis auf die Prognose des Instituts für Sozialpolitik an der HSE.

Analysten zufolge bis zu 5,3 Millionen Russen können gehen Sie zum Arbeitsamt, weil das vereinfachte Verfahren der Registrierung im online-Modus und die Erhöhung der Menge von nutzen. Es wird behauptet, dass viele Arbeitslose es vorziehen, nicht zu verwirren, weil der eine Reihe von Schwierigkeiten, wie die Berichte zum Zentrum der Beschäftigung.

Die Befragten Experten sagten, dass der Anstieg der Zahl der offiziell arbeitslos und ohne Einkommen haben einen negativen Einfluss auf die Wirtschaft. Insbesondere könne das Land Gesicht reduzierter Aktivität, langsame BIP-Wachstum und eine lange Erholung.

In einer Presse-Dienst des Ministeriums für Arbeit, erklärte, dass es hatte eine Reihe von Prognosen über die situation auf dem Arbeitsmarkt. Es zu fordern, dass die Mittel zugewiesen worden, unter dem pessimistischsten Szenario, aber, „bis sich die situation deutlich besser.“

Am 25. April, der Leiter der Konten Kammer, Aleksej Kudrin vorgeschlagen, dass die Pandemie neuartigen coronavirus-Infektion von sechs auf neun Millionen Russen bleiben können, ohne Arbeit. Ihm zufolge ohne Arbeit bleiben für mindestens 7-8% der wirtschaftlich aktiven Bevölkerung. Im schlimmsten Fall Arbeitslosigkeit kann bis zu 10 Prozent. Nach Rosstat, im März lag Sie bei 4,7 Prozent.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here