Die Russen in einen Hungerstreik trat, weil die Unfähigkeit, isolieren sich selbst in der Wohnung

0
31

Foto: Telegramm-Kanal Readovka

In Khimki der Nähe von Moskau getäuscht Investoren eingerichtet, auf der Baustelle des Komplexes „Skhodnya Park“ – Zelt und ging in einen Hungerstreik. Er stellte fest, dass angesichts der Unmöglichkeit, Sie zu isolieren sich während der Ausbreitung des Corona-Virus. Es wird berichtet von Telegramm-Kanal Readovka.

Der Mann appellierte an Premierminister Mikhail Mishustin mit einer Anfrage zu lösen das problem der Immobilien-Investoren seit Jahren warten, für Ihre Wohnungen. „Ich verlor meinen job, und ich habe nirgendwo zu Leben, kam ich, wo war ich eigentlich das erste Jahr, an dem Ort wo Sie zu isolieren sich von der coronavirus“, sagte er Investoren edition.

Einige Zeit später, die russische wurde von der Polizei festgenommen. Es wird ein Protokoll über die Verletzung des Regimes der selbst-isolation. Investoren hatten sagen Readovka es Pläne, um zu der Website zurückkehren, und weiterhin den protest nach der Entlassung.

Bau von Wohn-Komplex „Skhodnya Park“ wurde gestartet in 2014, jedoch aufgrund der Insolvenz des Bauherrn war es, aufgehängt in 2017.

Früher im April Russland vorhergesagt stop Drittel der Konstruktion des Gehäuses. Die Industrie in Erster Linie Versprechen große Probleme für die schwachen Entwickler. Unregelmäßige Lieferung der Materialien hat bereits begonnen, zusätzlich, Entwickler leiden aufgrund des Rückgangs im Verkauf von Wohnungen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here