Die Journalisten wurden angeklagt verschweigen das Thema der sexuellen Belästigung Biden

0
35

Joe Bidentata: Kyle Rivas / Getty Images

Ehemaligen Assistenten Joe Biden, der wahrscheinlichste Kandidat in die US-Präsidenten aus der Demokratischen Partei bei den bevorstehenden Wahlen, zu sagen, dass vor fast 30 Jahren ausgesetzt gewesen zu sexuelle Belästigung-Politik verurteilten amerikanischen Journalisten in der Stille mit dem Thema Mobbing. Ihre Worte, zitiert von Fox News.

Nach Tara Reid, TV-Moderatoren, viele Male die Chance verpasst haben, Fragen Sie den ehemaligen Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, über die Forderungen in seiner Ansprache. Nach Frauen, da die Gebühren Biden gab über ein Dutzend interviews mit Journalisten, unter Ihnen so beliebt für amerikanische TV-Moderatoren wie Chuck Todd, George Stephanopoulos und Anderson Cooper, der Sprach mit dem ehemaligen Vize-Präsidenten der Vereinigten Staaten zweimal und, wie erwähnt, reed nie berührt, auf das Thema sexuelle Belästigung. „Ich denke, es ist schockierend, dass nach all dieser Zeit, und dass er der wahrscheinlichste Kandidat, und Sie Fragen nicht, Sie Fragen“, sagte Reid.

Darüber hinaus Fox News darauf hingewiesen, dass bei einem Besuch der drei nationalen politischen zeigt Vertreter der Demokratischen Partei der Vereinigten Staaten führt auch nicht die Frage der Vorwürfe gegen Biden. Der ehemalige Kandidat für Gouverneur von Georgia Stacey Abrams und Senator Amy Klobuchar diskutiert TV eine Menge Fragen, aber die Frage nach der sexuellen Belästigung wurde nicht angesprochen.

Frühere Vorwürfe von Biden die Belästigung verursacht eine Spaltung in der Bewegung zum Schutz von Frauen #MeToo, weil nicht alle Frauen bereit waren, zu glauben, dass die Worte von Reid. Unter der kritisierten Geschichte des ehemaligen Assistenten, Biden war die US-amerikanische Schauspielerin Alyssa Milano, die gestartet im Jahr 2017, eine Kampagne gegen sexuelle Belästigung #MeToo. Die Schauspielerin hat verteidigte die Politik, nannte es „ein würdiger Mann“ und forderte eine Gründliche Untersuchung der situation. Anfang April hat die Anklage gegen Biden äußerte sich auch zu den US-Kongress. So, der jüngste Kongressabgeordnete der USA, ein Demokrat Alexandria Ocasio-Cortez reagierte auf eine Beschwerde gegen den ehemaligen Vize-Präsidenten der Vereinigten Staaten, die besagt, beleuchten die Themen rechtmäßig und notwendig. Die Kongressabgeordnete auch darauf hingewiesen, dass es nicht akzeptabel ist, ignorieren Sie die Berichte über sexuelle Gewalt.

Vor etwa einem Monat, ein ehemaliger Mitarbeiter des Senats des US-Kongresses gesagt, die Welt, Ihre Geschichte, die von sexueller Belästigung auf den Teil von Joe Biden. Laut Reid, 1993, in einem der Korridore des Kapitols, US-amerikanischer Politiker, zu dieser Zeit bekleidete das Amt des Senator des Staates Delaware, ohne Erlaubnis, küsste Sie, berührte Sie, und Bestand darauf, intimen Beziehungen. Jedoch keine Maßnahmen gegen die Biden dann genommen wurde, obwohl die Frau erzählte den Vorfall seinen drei Senioren-Assistenten und das Departement des Senats für die Arbeit mit Personal. Das Büro von Biden, in turn, hat kategorisch abgelehnt, die Vorwürfe, nannte die Klage über den angeblichen Vorfall als „false“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here