Die Erbauer der Moskauer Kirchen übertragen wurde udalenku

0
49

Foto: AGN „Moskau“

Arbeit im Rahmen von „200 Kirchen“ zu bauen, neue Kirchen in Moskau wird weiterhin aus der Ferne. Darüber berichtet „Interfax“ mit Bezug auf die Presse-service von der Kuratorin des Projekts, Wladimir resin.

Es sagte, dass ist jetzt aktiv studierte technische Dokumentation über die vier Tempelanlagen in der nördlichen administrativen Bezirk von Moskau. Seine Vorbereitung erleichtern wird der beschleunigte Bau nach der Abschaffung der restriktiven Maßnahmen. Ein Tempel-Komplex ist in einem vorläufigen Stadium der Registrierung der Dokumente, der drei-Objekt entwickelt.

Darüber hinaus gibt es die Koordination des Projekts für die Veröffentlichung von Bauherren auf dem Gelände der temple St. Xenia von Petersburg. Der shutdown noch nicht hatte erhebliche Auswirkungen auf den geplanten Zeitrahmen. Während der Sitzung wurde es beschlossen, weiterhin auf die Verbindung Dienstprogramme auf der Website.

Früher in Russland war es geplant zu bauen, die größte christliche Kirche — die Kathedrale der Heiligen Weisheit. Das Gebäude erscheint auf der Website Sredneuralskaya Kloster. Konstruktion durchgeführt werden, wird auf die Mittel der geistigen Kinder Pater Sergius, sowie auf Spenden aus der chinesischen Diaspora. Über die Verschiebung des Baus des „megarama“ die Epidemie ist noch nicht berichtet worden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here