Die Anzahl der infizierten Menschen mit dem coronavirus in Nord-Ossetien, überschritten 500

0
32

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

In Nord-Ossetien in den letzten Tagen hat festgestellt 148 neue Fälle der Infektion mit dem coronavirus: die Gesamtzahl der infizierten Menschen in der Republik erreicht, 549. Am Montag, April 27, RIA Novosti berichtet mit Bezug auf die regionale Verwaltung von Rospotrebnadzora.

Nach April 26, die Zahl der infizierten war 401 person — pro Tag identifiziert wurde 53 neue Fälle.

20. April vor der Verwaltung von Nord-Ossetien, die Bewohner haben sich versammelt, um zu verlangen, die Aufhebung der universellen regime der isolation auferlegt, über coronavirus und Bürgern zu helfen, die gelitten haben finanzielle im Zusammenhang mit der Verbreitung von neuen Infektionen. Der Kreml sagte, die Kundgebung sei illegal und könnte negative Auswirkungen auf die epidemiologische situation.

Später im IC von Russland mitgeteilt hat, auf Anregung der Strafsache nach der Anwendung von Gewalt gegen 13 Mitarbeiter von Regardie und des Innenministeriums während einer Kundgebung.

Wie bereits von dem Chefarzt der republikanischen Krankenhaus von Astan Mitzie versammelten sich in der Nähe der Verwaltung der Bürger „, inszeniert eine leistungsfähige Mitte-Abstand COVID-19“. Regionalen Rospotrebnadzor hat nicht ausgeschlossen, die das Wachstum in der Zahl der infizierten in das Ergebnis der letzten rally.

Am 27 April, in Russland ergab mehr als 87 tausend neue Fälle von Infektionen mit coronavirus — von denen der Letzte Tag war mehr als sechs tausend.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here