Der ölpreis prognostiziert eine neue unter null fallen

0
41

Foto: Nguyen Huy Kham / Reuters

Der ölpreis prognostiziert eine neue unter null sinken aufgrund der Auswirkungen der Pandemie-coronavirus. In dieser Zeit kann es beziehen sich auf Rohstoffe benchmark Brent-Rohöl, um den Prospekt zu den euroanleihen von „LUKOIL“, RIA Novosti berichtet.

Wie bereits in der Unternehmens fallen 20 APR die Kosten für die Mai-futures für WTI minus $ 40 ereignete sich im Zusammenhang mit dem, was war der Letzte Handelstag des Vertrages an der Börse, aufgrund der schnellen Befüllung der Lagertanks der Welt Rohstoffe inmitten der sinkenden Nachfrage.

„Es kann keine Zusicherung, dass diese Aggregat-Faktoren der rückläufigen Nachfrage und der begrenzten Speicherkapazität führen nicht zu einem ähnlich starken Rückgang in den anderen benchmarks, die von der öl-Preise wie Brent crude oil“, — erklärte in dem Prospekt.

Das Dokument auch fest, dass die situation der coronavirus hat begonnen, sich zu stabilisieren in China, die auch geführt, um den Beginn einer Erholung der Nachfrage für Kohlenwasserstoffe aus China. Jedoch über den genauen Umfang und die Dauer der negativen Auswirkungen der Pandemie auf die Weltwirtschaft so weit.

Früher wurde berichtet, dass China hat eine erhöhte Käufe von russischem öl im März 2020, mit der Tatsache, dass die Kosten der Rohstoffe sank auf Rekordniveau. Am Ende des Monats, der Preis für Russisches Urals-öl-export fiel auf das Niveau von 1999.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here