Bewusst wurde auf die Zusammenstöße zwischen den Tschetschenen mit Drogen-Händler in Frankreich

0
32

Foto: Christian Hartmann / Reuters

Zwischen den Tschetschenen und Drogenhändler in Frankreich kollidierte. Auf dieser edition Tergam.info sagte der Präsident der Vereinigung der Tschetschenen und Inguschen von den Seealpen Baskhan von Magomadov.

Nach ihm ist der Vorfall ereignete sich früher, im April in einem der Wohngebiete von Nizza, wo Sie wohnen, einschließlich der Eingeborenen von Tschetschenien. Lokale Drogenhändler eröffneten das Feuer und Verletzten zwei junge Tschetschenen. „Es gibt eine Theorie, dass einer der verwundeten fragte den Händler, um stop den Drogenhandel, und der zweite war ein zufälliges Opfer. (…) Dieses shooting war der Letzte Strohhalm“, fügte Magomedov zu tun. Er habe auch gelernt, dass kriminelle verstärkt seit Beginn der Quarantäne: Sie haben eine Schlange von Käufern für 100 Personen.

Der Präsident der Union fügte hinzu, dass die Tschetschenen, die Verwirklichung der Gefahr, die der Drogenhändler für Ihre Familie, ging nach draußen und fuhr die Händler und Ihre Kunden. Außerdem hing ein banner Lesen „Punkt der Drogenhandel ist geschlossen“ und jetzt Streikposten außerhalb, um zu verhindern, dass die Rückkehr der Verbrecher.

„Wie geht die Geschichte, die Polizei kam nach der „Stripping“ – Bereich, Tschetschenen, finden Sie heraus, was passiert ist und warum Sie auf der Straße, dankte Ihnen und sagte, dass Sie „viel Arbeit“, Links. Es stellte sich heraus, dass Sie verlassen die Tschetschenen gegen die Drogenhändler,“ — sagte Magomedov zu tun. Nach ihm, nach Zusammenstößen in der Gegend waren Inschriften mit Drohungen. Darüber hinaus ist es unbekannten in Brand gesetzt Autos. Zum Beispiel, es brannte das Auto des französischen, das Stand für die Tschetschenen, die Quelle sagte, Tergam.info.

Zuvor, im März, es war berichtete über einen ähnlichen Vorfall, der sich im Bereich der Mirail in der französischen Stadt Toulouse. Es Drogenhändler das Feuer auf die Eingeborenen von Tschetschenien, arbeiten in der Gesellschaft für den Schutz von Häusern in der Kriminalität heimgesuchten Gegenden der Stadt. Nach vorläufigen Daten am Mittwoch, März 11, zwischen Tschetschenen und unbekannten am Eingang des Gebäudes, wo die Droge Haus, geriet in einen Konflikt. Die Letzte, die zuerst nach Links und kam dann zurück mit jagdgewehren das Feuer auf die Wachen. Fünf Eingeborenen von Tschetschenien wurden verwundet, aber Sie haben es geschafft, die Angreifer zu Entwaffnen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here