Wütend ukrainischen Bauern blockierten die Straße, weil der Quarantäne

0
43

Foto: Yanina Lebedeva / Facebook

Ukrainischen Bauern, blockiert die Straße in den Gebiet Cherson. Die Menschen sind unzufrieden mit der Quarantäne-Maßnahmen, nach „RBC-die Ukraine“.

Bauern brauchen Zugang zu Märkten, wo Sie gehandelt Ihre Produkte. Über 250 Menschen blockiert die Straße, protestierten nur einige hundert Bauern. Bereits im Ort sind die Polizei und paddy Wagen, aber die Polizei ist nicht in jeder Aktion gegen die böse Menschen.

Der Leiter der regionalen Verwaltung Yury Gusev sagte, er sei bereit zu einem treffen mit den Demonstranten, die unter der Bedingung der Einhaltung von Quarantäne-Maßnahmen, und warnte, dass Verstöße gegen die Beschränkungen aufgezeichnet werden. Die offiziellen werden auch gefragt, zu senden ihn Vorschläge zur Unterstützung der Landwirtschaft für die regionale Wirtschaft.

Früher in einer anderen region der Ukraine, Dnipropetrovsk, Händler und Besucher angegriffen geschlossen wegen der Quarantäne-Markt. Entsprechend empört die Bürger, Sie wurden nicht gewarnt, diesem Punkt beendet, und der Verkäufer fuhr den ersten der fälligen Steuer von tausend Griwna.

Ab dem 6. April die Ukraine hob die Quarantäne, die Menschen sind verboten, das erscheinen auf der Straße, ohne guten Grund und ohne Masken, und sammeln in Gruppen von mehr als zwei Personen. Allerdings, Letzte Woche, das Land hat einen Rekord in der Inzidenz für den Tag. Das Gesundheitsministerium erklärt sich massive Verletzungen der Quarantäne während der Palmsonntag und Ostern. Nach jüngsten Daten, in der Ukraine offenbart 8617 infiziert COVID-2019, gestorben 209.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here