Starb der italienische journalist Giulietto Chiesa

0
49

Foto: Vladimir Trefilov / RIA Novosti

Der italienische journalist und sozialer Aktivist Giulietto Chiesa starb im Alter von 80 Jahren. Am Sonntag, den 26. April-RIA Novosti berichtet.

Wie sagte der Agentur, der Leiter der Wohltätigkeitsorganisation „Help us save children“ (Aiutateci a Salvare i Bambini“), Ennio Bordato, wer war ein Freund der Kirche ist, er hatte vor kurzem eine operation, nach denen Komplikationen aufgetreten.

Bordato sagte, dass, nach Chiesa Frau — journalist Fiammetta Cucurnia, die Ursache des Todes war eine Herzinfarkt.

Giulietto Chiesa war bekannt in Russland. Mehr als 20 Jahre arbeitete er in Moskau als Korrespondent für die italienische Zeitung l ‚ Unita und La Stampa. Also, im Jahre 1991, erlebte er den Zusammenbruch der Sowjetunion. Der journalist, der wiederholt Befragten der sowjetische Präsident Michail Gorbatschow. In der europäischen Gemeinschaft 2004-2009 Chiesa war ein Mitglied des europäischen Parlaments, wo er aktiv beteiligt ist, in den Beziehungen der EU mit Russland und den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Bekannte unabhängige interpretation der wichtigsten internationalen Veranstaltungen, insbesondere in der ukrainischen Krise, die arabischen Revolutionen, der Krieg in Syrien. Chiesa auch oft kritisiert, die Maßnahmen der Vereinigten Staaten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here