Rosstat hat eine Reduktion der realen Einkommen der Russen

0
44

Foto: Evgeny Odinokov / RIA Novosti

Die Realeinkommen der Russen im ersten Quartal um 0,2 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019. Es wird berichtet, von Rosstat, Berichte, die in Besitz Grigorij Berezkin RBC.

Pro-Kopf-monetäre Einkommen der Russen für das erste Quartal schätzt das Amt auf 31.2 tausend Rubel pro Monat

Experten erklärten, dass der Rückgang wurde durch den Zusammenbruch der ölpreise und die not der Unternehmer, in dem Sie waren, aufgrund der Pandemie-coronavirus. An dieser Stelle, dass die restriktiven Maßnahmen, die von den Behörden im März aufgrund der Ausbreitung der Infektion hat keine Zeit gehabt, um die Auswirkungen auf die Einkommen der Haushalte.

April 21 rating-Agentur von einem HEKTAR in der aktualisierten gesamtwirtschaftlichen Prognose davon ausgegangen, dass die Realeinkommen der Russen bis Ende 2020 verringert werden konnte um 9,9 Prozent. Dies geschieht im Falle der Stärkung der restriktiven Maßnahmen, die im Zusammenhang mit der Ausbreitung des coronavirus.

Am 12 April die Spezialisten des Instituts für Forschung und Prüfung auf dem web.Russland hat eine Bewertung der Auswirkungen der Ausbreitung des Corona-Virus. In Ihrer Auffassung, dass eine isolation von der Bevölkerung und den Zusammenbruch der ölpreise führen kann, um den Niedergang der Russischen Wirtschaft um 18 Prozent im April — Juni 2020. Diese Faktoren beeinflussen die realen Einkommen der Russen — dann fallen Sie um 17,5 Prozent.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here