Infektion mit coronavirus 23-jährige Fußballer war aus dem Koma

0
64

Junior Sambia (rechts)Foto: Eric Gaillard / Reuters

Infektion mit coronavirus französischen Montpellier Mittelfeldspieler Junior Sambia abgeleitet von einem Zustand der künstlichen Koma. Dies wurde gesagt von einem Fußball-agent, Frederic Guerra, wie berichtet in der Twitter von RTL Frankreich.

Laut dem Vertreter des Spielers, der athlet wurde entfernt aus dem ventilator, aber die Franzosen haben noch eine lange Behandlung.

Sambia wurde ins Krankenhaus eingeliefert mit Symptomen des coronavirus am 20 April, vier Tage später wurde der Spieler auf der Intensivstation, und dann der athlet wurde in ein künstliches Koma.

Der 23-jährige Mittelfeldspieler steht für „Montpellier“ ab 2017. Insgesamt spielte er für das team 66 Spiele und erzielte drei Tore.

Im moment ist die Zahl der gemeldeten Fälle von Infektion mit dem coronavirus in Frankreich ist mehr als 159 Tsd. Das Land von mehr als 22 tausend Menschen starben in den Pandemie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here