Genannt die Gefahr der smartphone-Nutzung während einer Pandemie coronavirus

0
82

Foto: Alex Maishev / RIA Novosti

Leiter des Labors für künstliche Intelligenz, Neurotechnologie und business-intelligence-REU Sie. G. V. Plechanow Timur Sadykov genannt, die Gefahr der smartphone-Nutzung während einer Pandemie coronavirus. Seine Worte die Agentur „Prime“.

Ständig in die Hände des Menschen, das Telefon speichert auf sich selbst und möglichen infektiösen bakteriellen Umwelt. Neben, Nutzer dauerhaft befestigen, um das Gesicht und die Ohren. So das gadget muss regelmäßig desinfiziert werden, so der Experte erinnerte.

Neben der unkontrollierte Einsatz von Technologie führt zu Problemen mit vision und Haltung. Zusätzlich besteht die Möglichkeit des Auftretens einer psychischen Abhängigkeit auf gadgets, die vor allem dadurch verschärft werden, dass unter den Bedingungen der isolation. „Die Leute sollten nicht zum Sklaven der umliegenden Elektronik“, Schloss Sadykov.

Früher, der Schwedische Professor John Gesek äußerte die Ansicht, dass strenge restriktive Maßnahmen in vielen Ländern zur Bekämpfung der coronavirus, darunter die Einführung des Regimes des selbst-isolation für den größeren Teil der Bevölkerung haben kann, die in gefährlichen politischen Folgen. Nach ihm, der Corona-Virus wird schließlich so viel ein Teil des täglichen menschlichen Lebens, wie die saisonale Grippe und die Auswirkungen es ist unmöglich.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here