Der ROC reagiert auf Gerüchte über das verschweigen, das Ausmaß der Infektion unter den Priestern

0
43

Foto: Sergei Pivovarov / RIA Novosti

Gerüchte zu kaschieren das wahre Ausmaß der Infektion mit dem coronavirus unter den Priestern der Russisch-Orthodoxen Kirche haben keinen Grund zu. Über dieses Telegramm wurde geschrieben von dem Leiter der Synodalen Abteilung für die ROC für die Kirche-Staat-Beziehungen mit der Gesellschaft und den Massenmedien Vladimir Legoyda.

Ihm zufolge ist die Zahl der infizierten Priester ist nicht höher als bei ärzten und Polizisten. Jeder Fall von Infektion ist unter der Kontrolle der kirchlichen Behörden und der zuständigen Behörden der Sanitär-epidemiologischen überwachung. Im Falle der Erkennung der Krankheit Tempel desinfiziert, und ausgesetzt auf einem infizierten Kleriker oder Mitarbeiter der Tempel in person zu gehen, um die isolation

Während Legoyda darauf hingewiesen, dass keine Staatliche oder private Stelle nicht veröffentlichen Daten über die Infektion Ihrer Mitarbeiter.

25. April berichtet, dass die Heilige Dreifaltigkeit Seraphim-Diveevo-Kloster in der Nähe von Nischni Nowgorod 48 Nonnen vertraglich coronavirus. Infizierte isoliert im Kloster, der Eingang zum Dorf von Diveevo ist vorübergehend eingeschränkt.

Als der morgen des 26. April in Russland seit dem Beginn der Epidemie von dem coronavirus infiziert hat 74 588 Menschen. Während des Tages, der Anstieg war 5 966 Infektionen. Geheilt 6 250 Patienten starben — 719.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here