Der ehemalige UFC-Traum „füllt die Becher“ Fedor Emelianenko

0
45

Foto: USA TODAY USPW / Reuters

Belarussische Kämpfer gemischten Stil (MMA) Andrey Orlov gab zu, dass er spürt noch immer die Feindschaft gegenüber dem Russischen Schwergewicht, Fedor Emelianenko. Er erzählt es während der Kommunikation mit den Abonnenten in Instagram, berichtet „CHempionata“.

Der 41-jährige athlet, bekannt für seine Auftritte in der ultimate fighting championship (UFC), nicht verbergen, dass will, um wieder zusammen in der Zelle mit dem Russischen. Darüber hinaus Orlovsky würde auch gerne den Kampf mit dem Holländer Alistair Overeem. „Ideal wäre es, er würde füllen Sie das Gesicht der beiden,“ — sagte Orlovsky. Allerdings räumte er ein, dass Fedor ist eine wichtige Figur im mixed martial arts.

Orlovsky, der Ex-champion der UFC im Schwergewicht. Er hat bereits erfüllt mit Emelianenko. Die Schlacht fand im Rahmen der Turnier-Organisation Affliction in 2009. In diesem match-die belarussischen Sportler verloren durch ko. Overim Orlovsky auch verloren — bereits unter der Schirmherrschaft der UFC.

Orlovsky ist weiterhin in der UFC, und Overeem. Emelianenko ist die Organisation Bellator. Es ist geplant, dass der russische Schwergewichts-spielen noch zwei Spiele und wird Ende seiner Karriere. Im Dezember 2019 verbrachte er die ersten Schlachten der „farewell tour“, klopfen sich die amerikanischen Quinton Jackson in Tokio.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here