Das Schiff zum Abschluss der „Nord stream-2“ hat schon wieder den Kurs geändert

0
43

Foto: Gazprom

Russische Verlegung Schiffes „Akademik Chersky“, die nur russische Schiffe, die in der Lage zu beenden, die pipeline „Nord-stream-2“, hat wieder den Kurs geändert. Dies ist belegt durch die Daten-portal zu verfolgen Schiffe.

Nun das Schiff ist die Bezeichnung für einen britischen Hafen-city. Das Schiff, ungefähr, ankommen am Ziel, am 1.Mai.

Zuvor senior group Direktor für Natürliche Ressourcen und Rohstoffe, Fitch Dmitry marinchenko sagte, dass sieht aus wie ein zu werfen häufigen Kurswechsel der Russischen pipelayer „Akademik Chersky“ kann bedeuten, dass die übertragung des Projektes auf einen späteren Zeitpunkt. Nach ihm, der pipelayer ausgegeben werden können, auf die Modernisierung oder die Verwendung in anderen Projekten. Wichtig ist die Tatsache, dass die Fertigstellung der Nord-stream-2″ jetzt ist nicht eine Priorität für Gazprom.

Wenn Ende Dezember der Bau der „Nord stream-2“ gestoppt, weil die US-Sanktionen, die Russischen Beamten darauf hingewiesen, dass „academic-plan“ ist in der Lage, um das Werk zu vollenden.

Wenn also das Schiff verließ den Hafen von Nachodka in der Mitte Februar, es wurde erwartet, dass es nach Europa gehen. Aber zuerst pipelay änderte den Kurs Süd-Afrika und kam nach Afrika und ging dann nach Europa. Dann gibt es verschiedene Versionen, warum das Schiff wählten die lange route. Aber wenn er erreicht die Kanarischen Inseln, es änderte den Kurs der ägyptischen Port said, am Eingang zum Suez-Kanal. So werden „Akademische Chersky“, abgerundete Afrika, gingen Sie zurück.

Die Russischen Behörden versprochen, starten Sie die „Nord-stream-2“ am Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten. In den Vereinigten Staaten, die wiederum versprach sich von neuen Sanktionen, wenn das Projekt abgeschlossen ist.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here