Russland hat ausgeschlossen Senkung der Benzinpreise

0
43

Foto: Ramil Sitdikov / RIA Novosti

Die Kosten für Benzin in Russland wird nicht fallen, weil von niedrigeren öl-Preise. Darüber auf Luft des TV-Kanal „Russland 1“, sagte der Präsident der „LUKOIL“ Vagit Alekperov.

Er bemerkte, dass in Russland die Benzinpreise sind nicht gebunden an den internationalen öl-Preise. Alekperov erklärte, dass die Kosten für Benzin verbunden mit Steuerzahlungen.

Der Leiter der „LUKOIL“ ist der Auffassung, dass jetzt in Russland die Preise für Benzin stabil.

Zuvor, am 20 April, es wurde berichtet, dass der Einzelhandel die Preise für Benzin AI-92 sank um zwei Cent im Vergleich zur letzten Woche 42,77 Rubel pro liter. Die Kosten für einen liter Benzin AI-95 sank um 2 Kopeken und lag bei 45,97 des Rubels. Dieselkraftstoff fiel 7 Cent, bis 48,14 Rubel.

Einzelhandel-Benzinpreise in Russland nicht zu reagieren, die Dynamik der ölpreise durch den Mechanismus der Klappe. Es liegt in der Tatsache, dass die Behörden einen Ausgleich für die öl-Verluste auf dem heimischen Markt, wenn die Kosten der Rohstoffe in der Welt über einen bestimmten Punkt. Aber wenn es niedriger ist, wird der Gesellschaft übertragen, die Differenz zum budget.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here