Russische Wissenschaftler beschreiben die Funktion des coronavirus

0
52

Sergej Nedospasov: Mikhail Klimentyev / RIA Novosti

Akademiemitglied Sergei Zweck erklärt, dass er die Tat nicht daran zweifeln, die Möglichkeit der Schaffung von Fonds, die von einem neuen coronavirus-Infektion. Er teilte seine Meinung über die Angelegenheit in einem interview mit Russland Heute.

„Während dieser virus wird nicht gefunden, nichts, dass Zweifel in der Möglichkeit der Impfung, sagte Zwecke. Aber es wird Monate dauern, und voll testen von mehr als einem Jahr“. Der Akademiker anerkannt, dass die coronavirus-SARS-CoV-2 ist eine Zahl, die nicht bis zum Ende verstanden Merkmale — insbesondere Ihrer hohen Infektiosität (ansteckend).

Die Analyse schließt nicht aus, dass einige bereits Medikamente gegen andere RNA-haltigen Viren in der Lage zu helfen, gegen das neuartige coronavirus-Infektion.

Er hinterfragt die Perspektiven der transfusion Patienten Blutplasma von Menschen, die bereits COVID-19 und entwickelt Antikörper (in Russland ist diese Methode der Behandlung COVID-19 begannen die Anwendung von April). Obwohl Transfusionen können helfen, Patienten oder Menschen in Gefahr sind, ist, anders als die Impfstoffe, keinen Schutz von Reinfektion in die Zukunft. „Die Antikörper, die von transfundierten plasma hat eine begrenzte Lebensdauer im Körper, und dies reduziert die Aussicht von diesem Ansatz zur Prävention“, — sagte der Akademiker.

Zweck vorsichtig ausgedrückt Hoffnung, dass nach der Epidemie des neuartigen coronavirus-Infektion wird verbessern, die Finanzierung, die Qualität der Bildung und das Niveau der Grundlagenforschung in Immunologie, und Apotheken werden weniger Behinderte Drogen mit dem Präfix „Immuntherapie“.

Sergey Analyse Kopf des Labors der molekularen Mechanismen der Immunität, Institut für molekulare Biologie, benannt nach VA Engelhardt. Darüber hinaus ist er Leiter der Abteilung Immunologie, Fakultät für Biologie, Moscow state University, benannt nach M. V. Lomonosov und die Richtung der „Immunologie und Biomedizin“ NTU „Sirius“.

Früher wurde berichtet, dass China hat begonnen, die zweite Phase der klinischen Studien der rekombinanten Impfstoffe gegen coronavirus-SARS-CoV-2 basierend auf den adenoviralen Vektoren entwickelt, die von einer Gruppe von Forschern unter der Leitung der epidemiologin Chen Wei von der Beijing Military medical Academy. Die Sicherheit des Impfstoffs wurde bereits bestätigt und in den kommenden Wochen überprüft werden, Ihre Wirksamkeit.

Nach den neuesten Daten, April 25 in der Welt identifiziert 2.87 Millionen Fälle von Infektion mit dem neuartigen coronavirus-Infektion. Von COVID-19 starb 200,6 tausend Menschen, 823,3 tausend Menschen wiederhergestellt. In Russland ergab 74.6 tausend Fällen von der Infektion, gestorben 681 Menschen.

Coronavirus-Infektion erfolgt über kleine Tröpfchen, emittiert von der Nase oder den Mund des Patienten und setzen sich an die umliegenden Objekte. Die who empfiehlt, dass Sie bleiben mindestens vier Meter entfernt von infizierten Menschen, sich regelmäßig zu waschen bzw. zu dekontaminieren Hände und berühren Sie nicht Ihren Mund, Nase und Augen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here