Russische teenager erstochen sechs-Jahr-alten Bruder, weil der Verlust in der online-Spiel

0
45

Foto: Valery sharifulin / TASS

In der region Krasnojarsk, der teenager erstach seinen jüngeren Bruder, weil der Verlust in der online-Spiel, nach dem Telegramm Kanal Leben Geschossen.

Nach der Veröffentlichung der 13-jährige russe wachte er auf und stellte sich ein Spiel auf meinem Handy, aber nach dem Verlust, er hatte einen Nervenzusammenbruch: er zerstört das smartphone, defekte Möbel und wandte sich über die Tische und Schränke. Von dem Lärm wachte sechs-Jahr-alten Bruder und hatten Angst und versteckten sich in der Küche.

Es stellte sich heraus, dass der teenager, weil Sie Angst haben, in einem psychiatrischen Krankenhaus schnappte sich ein Messer und erstach das Kind 15-mal, von denen die letztere starb. Wenn die Kinder die Mutter nach Hause zurückkehrte, sagte er Ihr, dass er gefunden hatte, seinen Bruder tot, aber die Frau wollte nicht glauben, dass der älteste Sohn und rief den Krankenwagen und die Polizei, wo später der teenager gestand die Tat.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Familie Bestand auf dem Konto in Einrichtungen der Prävention und Freunde bezeichnen Sie als erfolgreich.

Im April in Burjatien die 60-jährige Anwohner, der verurteilt wurde, der seine Frau schlägt, erstochen, um den Tod nach der Entlassung aus dem Gefängnis. Es stellte sich heraus, dass im Jahr 2017 wurde er aus dem Gefängnis entlassen, wo er saß, die schwer verwundet, seine Frau mit einem Messer, dann ist es gespeichert wurde, jedoch nach Bestrafung male kehrte die Familie, wo Sie nach ein weiteres argument erstach seine Frau. Die Frau starb auf der Stelle.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here