Russische ham radio operator erwischt ein signal von der ersten militärischen Satelliten des Iran

0
50

Foto: Keystone Press Agency/Globallookpress

Russische Amateur-radio-Betreiber Dmitry Paschkow sagte, dass er war in der Lage zu Holen ein signal von der ersten militärischen Satelliten des Iran, berichtet RIA Novosti.

Er sagte, dass er nicht nur empfangen ein signal, und war in der Lage, ein bit zu decodieren status information systems des Satelliten. Wenn Sie versuchen, diese Daten gefaltet werden kann, in spezifischen Parameter.

Die größte überraschung für Paschkow war, dass die sende-Modul des iranischen Satelliten ist die gleiche wie die in Europa hergestellt oder in China — das signal wird mit einer Frequenz von 400 MHz mit FSK-modulation.

Auch der Mann bemerkt, dass das signal von dem Gerät ist instabil, und vorgeschlagen, dass die Satelliten während der Rotation. Nachdem er angehalten und anfangen zu arbeiten für die übertragung der Daten beteiligt sind, eine höhere Geschwindigkeit Kommunikationskanal mit der Erde, sagt Schinken.

Am morgen des 22. April die Agentur Mehr angekündigt, dass der Iran startete seine erste militärische Satelliten. Es wurde berichtet, dass die Raumsonde Noor-1 ging in den orbit mit einer Höhe von 425 km.

Vorherigen start in den Iran fand am 9. Februar, aber die Satelliten nicht auf der Umlaufbahn. Dann Iran sagte, dass Sie daran gehindert wurden, die durch US-Sanktionen, als Ihnen zusteht, Nein man gibt dem Land die notwendigen Informationen und Technologie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here