Lawrow sagte, ein Verbot der „ältesten“, um Hilfe zu bitten aus Russland

0
54

Sergey Labrutto: Foto: Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation / RIA Novosti

Einige Europäische Länder und die NATO-Mitglieder kann nicht bitten Russland um Hilfe im Kampf gegen das coronavirus, weil das Verbot von „alten Kameraden“. Dies war erzählte der russische Außenminister Sergej Lawrow im interview für das Programm „the Big game“ auf dem Ersten Kanal, berichtet TASS.

Ihm zufolge ist Moskau weiß, dass es eine Reihe von Ländern, die möchten, gehen den Weg von Italien und bitten für die Zusammenarbeit. Er bemerkte, dass wir sprechen über „bestimmte Arten von Hilfe, die wir tun, haben gute komparativen Vorteile.“ Jedoch, um dies zu tun, „Sie haben einfach nicht erlauben „ältesten“,“ erklärte der Minister.

Am 24 April wurde berichtet, dass Italien gefragt hat Russland um Hilfe im Kampf gegen das coronavirus. Ende März, Russland schickte mehrere Militär-transport-Flugzeuge Il-76 von Luft-und Weltraum-Streitkräfte (VKS) in Italien. Sie lieferten sich über 100 russische Spezialisten auf dem Gebiet der Virologie und Epidemiologie, sowie acht medizinischen und pflegerischen teams.

Am 23. April im Bundesministerium der Verteidigung berichtet, dass die russische Armee geholfen, die Republika Srpska (die Entitäten innerhalb von Bosnien und Herzegowina) im Kampf gegen die Ausbreitung von COVID-19. Es wird berichtet, dass ein Trupp von Spezialisten für Strahlen -, chemischen und biologischen Schutz durchgeführt die operation erfolgreich und erhielt Auszeichnungen von den Behörden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here