Die finnische Zeitung hat zu Recht auf die Schaffung von Konzentrationslagern in Karelien

0
45

Die Zeitung Ilta-Sanomat einen Artikel veröffentlicht, in dem er begründet die Schaffung des finnischen Insassen von Konzentrationslagern in Karelien während des großen Vaterländischen Krieges.

Laut dem Autor der Publikation von Pasi LAAKKONEN, die Handlungen der finnischen Invasoren angeblich „ganz anders“ als die deutschen. Er erklärte, dass von den 83 Einwohnern von Ost-Karelien, mehr als die Hälfte, D. H. 41 tausend Menschen hatten finnische Wurzeln. Der journalist bemerkte, dass er angeblich besser behandelt als die Russen, die lebten auf dem gleichen Grundstück.

LAAKKONEN glaubt, dass camp Internierten wurden nicht geschaffen, um Menschen zu töten. Sie wurden erschaffen aus der „Angst, dass die russische Bevölkerung zu starten Guerilla-Aktivitäten und sabotage“, sagte der journalist.

Er erklärte auch, dass das Dekret konnte nicht sammeln der finnischen Bevölkerung in Internierungslager, erschien im Juli 1941, also noch vor Beginn der Besetzung von Karelien.

Soobshaet mitgeteilt, dass die Russischen Investigative Committee prüft auf Materialien, die freigegebenen Archive des FSB von Völkermord im Zusammenhang mit dem Massenmord an der friedlichen Bevölkerung der Republik Karelien die finnische Besatzung in den Jahren des großen Vaterländischen Krieges. Ermittler untersuchen die Materialien über die Vernichtung von Kriegsgefangenen und der Zivilbevölkerung der UdSSR slawischen Ursprungs, in den Konzentrationslagern, erstellt von der finnischen Besetzung administration auf dem Territorium der Republik. Nach Prüfung erhalten Sie entsprechende rechtliche Bewertung.

16 APR Kenntnis von der Veröffentlichung der Archive des FSB mit den Erinnerungen von Häftlingen der Konzentrationslager, die wurden besucht jeder vierte Einwohner der Republik. 1941-1944, die Finnen schon gebaut 14 Konzentrationslagern in den besetzten Karelisch-finnischen SSR. Im Frühjahr 1942 waren es 24 tausend Gefangene, Buchhaltung für 30 Prozent der Bevölkerung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here