Beat Moskauer für nicht lesbare QR-code Taxifahrer erklärte

0
85

Foto: Eugene biyatov / RIA Novosti

Der Taxifahrer, der Sie geschlagen hat die Moskauer in einer nicht lesbaren QR-code, der erklärte, seine Aktionen in einem interview mit REN-TV.

Gemäß ihm, gemäß den Vorgaben, die eingeführt wurden im Rahmen des Kampfes gegen den coronavirus, jede Reise beginnt mit der überprüfung der QR-code Passagier. Der taxi-Fahrer noch vor der Ankunft des Passagiers entschieden, den code zu überprüfen, die nicht lesbar war.

„Von dieser Zeit angekommen, die Passagier-und es wurde berichtet ihm,“ sagte der Mann und bemerkte, dass Sie erneut begann, zu geben Sie die Zeichen ein, zu überprüfen, ob der Fehler oder Versagen. Aber der zweite test Gaben ein negatives Ergebnis.

Wie sagen die taxi-Fahrer, der PKW kam in einem Zustand extremer Empörung“, sagen, dass schließt die Bestellung und bat um ein anderes Auto. Dann ist die Frau kontaktiert der Manager und forderte: „dauerhaft entziehen“ der Mann Aufträge. Das Mädchen bat die Polizei zu rufen und weigerte sich, das Auto zu verlassen.

Der Taxifahrer beschlossen, den Passagier auf die Polizei über, was Sie hatte, gewarnt worden. „Plötzlich hinter mir regnete Schläge, und dann gefolgt von Beleidigungen“, — sagte er. Dann der Mann versuchte das Mädchen aus dem Auto, sagte aber, dass Sie nicht getroffen hatte.

Zuvor REN-TV hat ein video veröffentlicht, in dem ein Mann gewaltsam zogen den Beifahrer aus dem Auto, wodurch es zu Boden fiel. Aufstieg, versuchte Sie trifft den Täter, aber Sie haben auf den Kopf getroffen. Nach der Veröffentlichung, das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht und mit Schürfwunden der Knie und der region von der linken Augenbraue.

Ab April 15 zu bewegen, um Moskau sollte Problem einen pass mit einem QR-code. Es ist ausgestellt für die Fahrt zur Arbeit, zu medizinischen Einrichtungen, die für Reisen und andere persönliche Zwecke.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here