ZSKA-Präsident erzählte über die Vorteile von Bier für den Russischen basketball

0
59

Andrew Vatutine: Gleb Schelkunov / Kommersant

Der Präsident des Moskauer basketball-club CSKA, Andrey Vatutin gesagt hat, über die Möglichkeiten eines Ausstiegs aus der Finanzkrise für die Russischen teams. Es wird berichtet, im Besitz von Grigory Berezkin RBC.

Laut den Beamten, die Vereine brauchen die Unterstützung des Staates, sich nicht in Subventionen, sondern in der „richtigen Gesetze“. Einer von Ihnen, nach Vatutin, erlaubt sein sollte, verkaufen Bier bei den spielen. Dies wird helfen, die teams verdienen.

Der Präsident von ZSKA auch festgestellt, dass gestoppt die Pandemie coronavirus basketball Wettbewerbe ist es am besten, bieten eine komplette und beginnen, ruhig Vorbereitung für die nächste Saison. Im moment ist die pause angekündigt, in der die meisten der Welt-Turnieren, auch in der Euroleague.

Im November letzten Jahres wurde berichtet, dass alle führenden Fußball-clubs von Russland unterstützt den Gesetzentwurf über die Rückkehr von Bier in den Stadien. Der Abgeordnete der Staatsduma Dmitry Svishchev, einer der Autoren der initiative, sagte, dass die security-Probleme nicht entstehen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here