Wissenschaftler haben festgestellt, dass die meisten anfällig für Corona-Virus menschliche Zellen

0
45

Foto: HANDOUT / Reuters

Forscher aus den USA haben ermittelt, welche Zellen in die Lunge, Nebenhöhlen und Darm sind besonders anfällig für coronavirus. Berichtet die Daily Mail unter Berufung auf die Arbeit des Teams von Wissenschaftlern aus Boston children ‚ s hospital.

So glauben die Wissenschaftler, dass bestimmte Zellen in den Nasennebenhöhlen, die verantwortlich sind für die Produktion von Schleim, haben zwei wesentliche protein COVID-19, um in die Zelle eindringen.

Die Forscher haben auch bewiesen, dass der coronavirus gewonnen hat, neue Funktionen und jetzt kann sich auf die interferon vom Körper produziert, um Virusinfektionen zu bekämpfen.

Diese Erkenntnisse helfen, die Entwicklung von Impfstoff gegen das coronavirus in die richtige Richtung oder zu ermitteln, welche der vorhandenen Werkzeuge, die angepasst werden können für Ihre Behandlung.

Amerikanische Immunologe Jose Arvadas-montanes für der auswärts-Teams, sagte, dass Boston hatte alle Voraussetzungen für solche Studien, denn Sie haben in der Klinik bereits eine geeignete Basis von Informationen, die ursprünglich für völlig andere Zwecke.

In dem moment in der Welt verzeichnet mehr als 2,6 Millionen Fälle von Infektion mit dem coronavirus. Insgesamt rund 187 tausend Menschen starben in den Pandemie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here