Überlebt die „Spanische Grippe“ 106-jährige lang-Leber erholt haben coronavirus

0
38

Foto: Charry-TV

Spanien erholt 106-jährigen Geschichte von COVID-19. Es wird berichtet von der spanischen Zeitung “ Die Olive Press.

Ana del Valle (Ana del Valle) wurde 1913 geboren und im Alter von fünf Jahren überstanden die „Spanische Grippe“ — eine tödliche Epidemie der influenza, die behauptet, die Leben von zig Millionen Menschen. „In Ihrem Haus krank war“, sagt Ihre Tochter-in-law Paki Sanchez (Paqui Sanchez).

Die letzten acht Jahre verbrachte Sie in einem Pflegeheim in der spanischen Stadt alcalá del Valle, Provinz cádiz. Im März, Sie und über 60 Ihrer Nachbarn und 20 der 22 Mitarbeitern hatte, beauftragte die coronavirus-SARS-CoV-2.

Die Behörden beschlossen, Sie zu übertragen in ein Krankenhaus in La linea, es ist besser darauf vorbereitet, mit COVID-19. Bus zu Kranken älteren trafen sich die Demonstranten, die Zeitung Euro Weekly News. Sie wollte nicht zu lassen, ihn in die Stadt und versucht mit Steinen zu werfen und dann kippte die Polizei.

Ana del Valle schwer zu tolerieren, die Krankheit und war in der Intensivstation, aber dann ging der änderungsantrag, schreibt Der Yucatan-Zeiten. Vor ein paar Tagen erkannte er gesund und entladen. Sie wurde der älteste Bewohner von Spanien, hat sich erholt von COVID-19.

„Die ärzte sagen, Sie hat eine sehr gute Analyse, aber Sie müssen vorsichtig sein, sagt Paki Sanchez. — Sie isst nur eine, manchmal mehr, manchmal weniger. Geht für einen kurzen Spaziergang auf Ihre Wanderer“.

„Spanische Grippe“ — eine massive Grippe-Epidemie, die aufgetreten sind, in 1918-1919. Wissenschaftler schätzen, dass der virus infiziert hatte 550 Millionen Menschen und tötete 50 bis 100 Millionen.

Nach jüngsten berichten, April 24 in der Welt, entdeckt 2,75 Millionen Fälle von Infektion mit dem neuartigen coronavirus-Infektion. Von COVID-19 starb 191,8 tausend Menschen, 755,5 Tausende von Menschen wiederhergestellt. Spanien offenbart 219,8 tausend Fällen von der Infektion, starb von 22,5 tausend Menschen.

Am 9. April wurde berichtet, dass die 107-jährige Cornelia-Rennen aus den Niederlanden wurde der älteste patient in der Welt, erholte sich von COVID-19. Im März In der iranischen Stadt Semnan erholt hat 103-jährige lang-Leber-Infektion mit coronavirus-SARS-CoV-2. Sie war im Krankenhaus für etwa eine Woche.

Coronavirus-Infektion erfolgt über kleine Tröpfchen, emittiert von der Nase oder den Mund des Patienten und setzen sich an die umliegenden Objekte. Die who empfiehlt, dass Sie bleiben mindestens vier Meter entfernt von infizierten Menschen, sich regelmäßig zu waschen bzw. zu dekontaminieren Hände und berühren Sie nicht Ihren Mund, Nase und Augen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here