Russische NHL-Spieler Sprach über die alarmierende situation in new York wegen der Pandemie

0
52

Igor Shesterkina: Alexander Kulebyakin / Globallookpress.com

Der russische Torhüter club der National hockey League (NHL) „new York Rangers“ Igor Shesterkin erzählt über das Leben in den Vereinigten Staaten während einer Pandemie coronavirus. Seine Worte sind auf der website der Liga.

„In new York die situation ist alarmierend. Ich bin jetzt in Florida. Hier mieteten wir ein kleines Haus, denn new York war das Epizentrum“, sagte Shesterkin. Er fügte hinzu, dass zunächst wollte zurück zu Russland, die während einer Pandemie, aber es scheiterte.

Hockey sagte auch, dass die Quarantäne-Bedingungen in Florida ist milder als in new York. „Es gibt nichts, dass du raus gehst und jemand zu stoppen Sie immer ein ticket für den fehlenden Genehmigungen. Sie können sicher bewegen. Wir gehen in den laden. Nichts besonderes“, sagte er.

Saison 2019/2020 in die NHL unterbrochen wurde aufgrund der Pandemie-coronavirus. In der regelmäßigen Meisterschaft der Liga, letzten Spiele waren gespielt am 12.März.

Shesterkin spielt in der NHL im Jahr 2020. Er ist der champion der Olympischen Spiele im Jahr 2018 in einem Teil der Olympia-Athleten aus Russland.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here