Russen warnte vor einem möglichen „cybercucina“ im Falle eines remote-Prüfung

0
37

Foto: Dmitry Dukhanin / Kommersant

Remote-Lieferung des Einheitlichen Staatsexamen (use) in 2020 in Verbindung mit der Ausbreitung des coronavirus und die Einführung des Regimes der selbstisolation führen kann „cybercucina“ von Studenten. Dies wurde festgestellt, indem der Kopf der Gruppe-IB Ilya Sachkov in einem interview mit der Fonds „Recongress“, berichtet RIA Novosti.

„Ich weiß nicht, wie dieses Jahr die Prüfung bestanden, wenn Sie aus der Ferne geschehen, ich bin hier, meine Wette ist, dass er statt mit einer großen überraschung von Russischen Studenten“, sagte Sachkov. Er betonte, dass die Schüler „sehr kreative Publikum“, die, gemessen durch den Verkehr auf der Strecke lernen aktiv spielen Videospiele, wurde hacking und Filme und TV-shows.

Die Pandemie coronavirus Bildungseinrichtungen in Russland, wie Schulen, Universitäten, Fachhochschulen — vollständig übersetzt in distance learning. Prüfung und die Aufnahmeprüfung zu den Universitäten verschoben worden war im Zusammenhang mit der Epidemie, aber halten Sie Sie intern. Die erste Prüfung ist geplant für 8. Juni. Die Ausgabe der remote-übermittlung wird nicht betrachtet, da, laut dem Leiter der Rosobrnadzor Anzor Muzaev technologisch system der Prüfung nicht bereit.

Die Zahl der Fälle von Infektion mit dem coronavirus in Russland in der Nähe von 70 tausend, die meisten infizierten in Moskau (fast 37 TEUR). Für den letzten Tag, 24. April, 5849 identifiziert, neue Infektionen in 82 Regionen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here