In einem Russischen Krankenhaus gefunden, ein vergessener medizinischer Ausrüstung

0
47

Foto: ostashkov.ru

Die Staatsanwaltschaft der region Twer gefunden in Ostashkov Central district hospital (CDH), medizinische Geräte, welche empfangen wurde von der Agentur am Anfang 2019 und von diesem moment war vergessen. Dies berichtet auf der website der regionalen Aufsichtsbehörde.

Wir sprechen von endoskopischen Geräten: video-Prozessor, Lichtquelle, Endoskop, monitor und der saugglocke. Es wurde in das Krankenhaus im Rahmen des nationalen Projekts „Gesundheit“. „Die angegebene medizinische Ausrüstung übergeben wurde, um den Kinder die Konsultation in der Klinik, aber für eine lange Zeit nicht verwendet wurde in Verbindung mit dem Mangel in der strukturellen Aufteilung der CRH Räumlichkeiten, angemessene Sanitär-epidemiologischen Normen“, — sagte die Staatsanwaltschaft.

Derzeit werden die Zimmer renoviert, die Geräte werden in Betrieb genommen.

Das nationale Projekt „Gesundheit“ wird umgesetzt, in Russland bis Ende 2024. Insgesamt ist geplant, verbringen mehr als 1,7 Billionen Rubel. Das Ziel des Projekts ist, den Russen mit erschwinglichen Gesundheitsversorgung und der Verbesserung seiner Qualität, die sich wandelnden Natur der Beziehungen zwischen ärzten und Patienten, die Erhöhung zu 70 Prozent Abdeckung der primären Prävention, die Einführung der modernen klinischen Leitlinien, Verringerung der Mortalität von Herz-Kreislauf-und onkologischen Erkrankungen, Zunahme der Lebenserwartung der Russen im Alter von 78 Jahren und mehr.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here