In der Haupt-Tempel, das Bundesministerium der Verteidigung wird angezeigt Mosaik mit Putin, Shoigu und Stalin

0
47

Foto: Verteidigungsministerium

An den Wänden der Haupt-Tempel der Russischen Streitkräfte erscheinen Mosaik mit dem Bild von Präsident Wladimir Putin mit Verteidigungsminister Sergej Shoigu und der sowjetische Staatschef Josef Stalin. Der ROC ist das design erklärt, „tradition“, schreibt im Besitz von Grigory Berezkin RBC.

In einem interview mit der Publikation der Abt Bischof von Klin Stefan sagte, dass die Darstellung von historischen Persönlichkeiten und Ereignissen längst akzeptiert in der rituellen Gebäuden. In diesem Fall, aufgrund der Annexion der Krim und der Menschen Teil. Der Priester schlug vor, dass Stalin ist ein Teil eines fragments des Sieges im großen Vaterländischen Krieg, da der Bau der Tempel für dieses Datum. Auch die Wände sind mit Mosaik-Bilder mit sowjetischen Soldaten, Partisanen, nahm Teil an der Schlacht von 1812 und andere Leute, die „haben gegangen durch eine Reihe von kriegen im Zusammenhang mit der Geschichte unseres Staates“, sagte Stefan.

Der Vorsitzende des arts Council für den Bau des Tempels Erzpriester Leonid Kalinin sagte, dass die Entscheidung über die Aufnahme bestimmter Persönlichkeiten nahm seinen Rat Vereinbarungen mit diesen Leuten war nicht. „Das arts Council glaubt, dass diese Bilder sind völlig angemessen, die sich der historischen Wahrheit, wo es unmöglich ist, versehentlich rip die Seiten“, sagte er, fügte hinzu, dass die militärischen Schrein sind Porträts von Suworow, Kutusow und andere Generäle.

Früher wurde berichtet, dass das Gebäude dekoriert mit Glasmalerei Muster in der Russischen und sowjetischen militärischen Auszeichnungen. Ihre Fläche von 1,5 tausend Quadratmeter.

Der Haupt-Tempel des Verteidigungsministeriums begann Ende 2018 auf initiative von Sergej Shoigu. Er sollte der Dritte höchste orthodoxe Kirche der Welt. Die Eröffnung ist geplant für Mai 9, 2020 und zeitlich auf den 75-jährigen Jubiläums des Sieges im großen Vaterländischen Krieg.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here