Der Föderationsrat gab Ratschläge zu den Russen über das Reisen im Ausland während einer Pandemie

0
34

Foto: Alexander Miridonov / Kommersant

Sollten Russen zu verweigern, die Reisen ins Ausland im Jahr 2020 aufgrund der Verschlechterung der situation mit der Ausbreitung des Corona-Virus. Dieser Rat wurde von den Vorsitzenden des Föderationsrates Valentina Matwijenko am Freitag, April 24, dem TV-Sender „Russland 24“.

„In den letzten Jahren unsere Bürgerinnen und Bürger viel auf Reisen im Ausland und innerhalb des Landes, aber ein Jahr ist nicht eine Tragödie. In diesem Jahr ist es nicht notwendig zu planen, keine übersee-Reisen“, — sagte bei dieser Gelegenheit Matwijenko.

In Ihren Worten, Russland, wie die anderen Staaten, die nicht in der Lage sein, die bald vollständig zu entfernen eingeführt, weil die Einschränkungen der Pandemie in der kürzest möglichen Zeit, um eine Kommunikation von der air service.

Am 23 April wurde berichtet, dass die Russen haben sich Massiv geändert, die Planungen für die Mai-Feiertage und Sommerferien in Verbindung mit einer ungünstigen epidemiologischen situation auf dem hintergrund der Pandemie-coronavirus. Die meisten von Ihnen, 30 Prozent war sich zu entspannen, in eine andere russische Stadt, 27 Prozent aus dem Ausland, während 19 Prozent — auf dem Land.

In den letzten Tagen eine neue Art von coronavirus in Russland infiziert 5849 Menschen. Die Gesamtzahl der infizierten in dem Land überschritten hat 68 tausend. Seit Beginn der Epidemie starben in 615 Patienten 5568 — wiederhergestellt.

Die Anzahl der infizierten Menschen mit dem coronavirus in der Welt erreicht 2 708 885. Die Pandemie hat unter 185 Ländern. Seit Beginn der Pandemie starben 190 858 Patienten, 738 486 erholt. Am stärksten betroffen von coronavirus-Länder sind die USA, Spanien, Italien, Frankreich und Deutschland.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here