Der DNR dankte Putin

0
39

Foto: Sergey Averin / RIA Novosti

Die Möglichkeit der freien Beschaffung von Bewohnern der abtrünnigen Donezk nationalen Republik (DND) die russische Staatsbürgerschaft ist der Nachweis des Schutzes durch Russland für Ihre Rechte. Dies wurde festgestellt durch die Leiterin der DND Denis Putilin, berichtet „Donetsk Nachrichtenagentur“.

„Heute haben wir wieder einmal erlebt, ein weiteres historisches Ereignis. Solche Aktionen der Russischen Führung zeigt seine Menschlichkeit und die wahre Haltung der Bewohner von Donbass (…) Es beweist wieder einmal, dass wir wirklich für Russland“, — sagte Pushilin.

Er dankte auch der Präsident Russlands Wladimir Putin, von Parlamentariern und allen Russen für Ihre Unterstützung.

Zuvor am 24 April, Putin unterzeichnet ein Gesetz, das vereinfacht die Erlangung der Russischen Staatsbürgerschaft. Insbesondere können Ausländer erhalten, die einen Russischen Pass haben, ohne eine Bestätigung für Ihre Ablehnung des Landes Ihrer Staatsbürgerschaft.

Im März wurde ein Gesetz verabschiedet zur Vereinfachung der Erlangung der Russischen Staatsbürgerschaft für Ukrainer und Weißrussen. Wir reden über die Abschaffung der Regeln über das interview, bei dem das Niveau der Russischen Sprachbeherrschung. Laufzeit der Prüfung von Anträgen auf Aufnahme, um die russische Staatsbürgerschaft ist eine Verkürzung auf drei Monate zuvor die Frist bis zu sechs Monaten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here