Der 23-jährige wurde auf der Intensivstation in einem kritischen Zustand durch coronavirus

0
53

Junior Nichts: Panorama / Globallookpress.com

Französisch-club „Montpellier“ auf seiner website meldet, dass einer der Spieler des Teams, wurde ins Krankenhaus eingeliefert wegen eines coronavirus.

Laut L ‚ Equipe, war das Krankenhaus Montpellier Mittelfeldspieler Junior Sambia. Der 23-jährige Mittelfeldspieler wurde ins Krankenhaus eingeliefert am 20. April aufgrund von Problemen mit der Verdauung und Atmung, drei wegen Verschlechterung, er wurde dann auf die Intensivstation und Intensivpflege.

Sambia steht für „Montpellier“ ab 2017. Insgesamt spielte er für das team 66 Spiele und erzielte drei Tore.

Im März, der Trainer des Amateur-Fußball-club „Atletico Portance Alta“ von Francisco Garcia starb im Alter von 21 wegen dem coronavirus. Garcia mit Krebs diagnostiziert wurde, aber er starb nach bestanden test positiv für COVID-19.

Im moment ist die Zahl der gemeldeten Fälle von Infektion mit dem coronavirus in Frankreich ist mehr als 159 Tsd. Nur in dem Land, für mehr als 21 tausend Menschen starben in den Pandemie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here