Analysiert die Ausgaben der Russen, die während einer Pandemie coronavirus

0
47

Foto: Irina Bujor / „Kommersant“

Die Bewohner von Moskau und St. Petersburg waren eher bereit, online-shop seit Beginn der Pandemie-coronavirus. Es folgt aus der Analyse der Daten des Unternehmens Einsicht und das Organisationskomitee der Konferenz für online-Händler IDRF’2020 werden die Ergebnisse von denen in den Besitz „der Tape.ru“.

Wie herausgefunden, die Experten, die sich zu Beginn der Ausbreitung des Corona-Virus in nur 43 Prozent der Befragten haben online-Einkäufe tätigten mehr als einmal pro Monat. Für die ersten zwei Wochen der Epidemie im Land, der Anteil der Russen stieg 80 Prozent. So, nach Meinung der Analysten, hat sich die Zusammensetzung und in der Kategorie online-shopping: die Bewohner der Stadt begann verbringen mehr Geld für FMCG-Gütern, D. H., Lebensmittel, Medikamente und Haustier-Produkte.

Es wurde festgestellt, dass für online-shopping Moskowiter und Petersburgers mehr oft verwenden die mobile app als die mobile version der website, wo Sie planen, zu kaufen. In Erster Linie studieren Sie Bewertungen und Produkt-Fotos, da es ermöglicht, um die vollständige information über es.

Der Hauptvorteil von online-shopping Befragten glauben, dass einfache Auswahl-Suche — die Bedeutung dieses Faktors wurde beobachtet, zwei mal häufiger als Faktor niedrigen Preis. Halten Sie die Russen von online-shopping, vor allem der Wunsch, zu sehen das Produkt in person.

„Der Anstoß für solche Käufe sind sehr verschiedene Dinge mit den richtigen Produkten und Preisen suchen zu erleichtern und Lieferung. Heute ist der wichtigste Anreiz für online-Einkäufe — die Notwendigkeit, das fehlen anderer Kanäle,“ — sagte ein führender analyst Data-Insight-Andrey Shapovalov. Nach ihm, eine ähnliche Analyse auch des Verbraucherverhaltens es Unternehmen ermöglicht, zu verstehen, wie Sie Ihr Geschäft aufbauen jetzt und ein paar Monate später.

Die Studie wurde mittels einer online-Umfrage mit dem tool „Yandex.Blick“ unter den Einwohnern von Moskau und Sankt-Petersburg im Alter von 18 bis 44 Jahren, die das Internet aktiv nutzen und online-Einkäufe in den letzten 12 Monaten. Die Gesamtzahl der Befragten — 500 Personen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here