Vietnam Abschied von den coronavirus

0
43

Foto: Nguyen Huy Kham / Reuters

Vietnam Abschied von den coronavirus Letzte Woche gab es nicht erfasst, keine neuen Fälle von Infektionen, wodurch das Land entschieden, heben Sie die Quarantäne. Es wird berichtet, Viet Nam News.

Insbesondere in den großen Städten wieder erlaubt business-Aktivitäten: Sie eröffnet ein Café und Geschäfte. Es wird berichtet, dass die Kinder gingen wieder zur Schule, verdient auf den öffentlichen Verkehr. Eine Reihe von Einschränkungen weiter zu betreiben in den Städten Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt. Die Behörden bestellten die Bevölkerung weiterhin Masken tragen und beobachten, soziale Distanz, wie Ihrer Meinung nach ein solches Verhalten werden die „neue Normalität“.

Vietnamesischen Schulen wurden geschlossen, seit Januar universal Quarantäne begann 16. März, 25. März wurde abgesagt, die von der internationalen, wie auch die überwiegende Mehrheit der Inlandsflüge, Züge und Busse.

Früher wurde berichtet, dass Vietnam war in der Lage zu vermeiden, die tragischen Folgen der Pandemie-coronavirus durch kräftiges Quarantäne-Maßnahmen. Der who-Vertreter in Vietnam, Kidon Park ist der Auffassung, dass die frühe Reaktion der Länder auf die Krise war ein entscheidender Faktor für den Erfolg.

Der Erfolg von Vietnam erklärt sich durch den sozialen zusammenhalt seiner Bürger. Ältere Menschen bestätigen, dass Sie nicht gesehen haben, dieses Niveau an Disziplin und Solidarität, das seit dem Krieg.

In Vietnam am April 23, aufgenommen 268 Fälle von Infektionen mit dem coronavirus, keiner der Patienten starb.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here