Stecken auf der Insel der Russen geraten in „Briefe schreiben“

0
37

Foto: Depositphotos

Russische Touristen stecken auf der Insel Tahiti durch die Einführung über die Hintergründe der Pandemie-coronavirus Beschränkungen, beschrieben, die situation. Darüber berichtet radio „Komsomolskaja Prawda“.

„Sie kennen diesen Spruch: die Rettung von ertrinkenden — das Werk des Ertrinkens. (…) In der Tat auf dem hintergrund der Tatsache, dass jetzt jemand nicht zahlen aufgrund höherer Gewalt, nichts zu bezahlen. Planen, Flüge… niemand wird tun,“ — sagte Dmitri Mulyar.

Nach ihm, die russische Botschaft blieb im Ausland, Russen geraten in „Briefe schreiben“, zum Beispiel Vertreter der Fluggesellschaft. Der tourist sagte, dass er kam, um die Insel vor einem Monat, März 16, und zehn Tage später nach Hause zurückkehren musste, aber alle Flüge ohne Vorwarnung gestrichen wurden. „Da sitzen wir hier und warten auf einen neuen Flug,“ — sagte der Reisende.

Am 22 April wurde berichtet, dass mehr als 100 gestrandete auf den Malediven, Touristen appellierte an die russische Regierung auf, Sie nach Hause zu bringen. Isoliert auf der Insel, die Russen Links ohne Geld, Medizin und hygiene, schickten einen gemeinsamen Brief an die administration des Präsidenten, Vize-Premierminister, Minister Tatjana Golikowa, an das Außenministerium, den föderalen Tourismus-Agentur und der Federal air transport Agency.

Russland hat angehalten internationalen Flügen vom 27. Mit Ausnahme der die Flüge organisiert, für die Rückkehr von Russen aus dem Ausland, und private Flüge im Auftrag der Regierung. Um nach Hause zurückzukehren, die Sie benötigen, um auf dem portal eine spezielle form und warten Sie, bis die Entscheidung über den Zeitpunkt des Exports.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here