Russland nach der Ukraine-Notizen über die Krim

0
42

Mary Zaharovitch: Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation / Globallookpress.com

Russland nach der Ukraine zwei Notizen über die Krim, sagte bei einem briefing in Moskau der Direktor des Departements information und Presse des Russischen Außenministeriums Maria Zakharova. Das briefing war Sendung auf der Facebook-Seite des Ministeriums.

„Erste Kiew äußerte seinen protest im Zusammenhang mit archäologischen Ausgrabungen und Erdarbeiten in der Krim. Der zweite verlangt einen Bericht über die Maßnahmen, die Russland im Kampf gegen den coronavirus in der Krim und in der Donbass“, — Zakharov hat ergeben, der Inhalt zurückgegeben, der der ukrainischen Seite das Dokument.

Im Januar hat Moskau zurück nach Kiew noch ein Hinweis protest: Ukrainische Behörden sind empört über den Besuch auf der Krim durch den Russischen Präsidenten Wladimir Putin. Das Dokument wurde zurück geschickt ohne Gegenleistung.

Die Krim wurde annektiert Russland nach gehalten auf der Halbinsel im März 2014 ein referendum, in dem eine Mehrheit der Wähler die Menschen in der region unterstützt diese Entscheidung. Die Ukraine, sowie die überwiegende Mehrheit der Staaten-Mitglieder der Vereinten Nationen, die russische Souveränität über die Halbinsel erkennt und berücksichtigt seine vorübergehend besetzten Territorium. Moskau bestreitet die Vorwürfe.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here