Russische erdrosselt und begraben Kollegen in den Keller der Bäckerei

0
41

Foto: Yuri Schütze / „Kommersant“

In der Wologda-region festgenommen ein 28-jähriger Arbeiter einer Bäckerei auf dem Verdacht im Mord 27-jährigen Kollegen. Darüber meldet eine Presse-service der regionalen Abteilung des Investigative Committee von Russland.

19-APR-2020 an die Strafverfolgungsbehörden näherte sich der Frau und sagte über den Verlust der Tochter, die 1993 geboren, die Werke im Speisesaal Syamzhenskiy Bäckerei. Am 22. April die Körper der verschwundenen fand man in den Keller, Esszimmer, es war fast vollständig mit Zement eingemauert.

Während der gründlichen Untersuchung der Tatort investigative team und Forensik gefunden, die Spuren des Verbrechens. Der Verwicklung in den mutmaßlichen Mord an einem Kollegen des Verstorbenen. Laut den Ermittlern, 4. April, er erwürgt das Opfer in den Keller und versteckte sich dort Körper. In den nächsten Tagen war der Mann geschickt aus dem verlorenen Handy-Nachricht aus, die den Auftritt Ihrer Abreise.

Die Frage über die Wahl in den Verdacht, eine unterbindungsmaßnahme in form von Haft. Etablieren Ermittler die Ursache des Todes von Frauen und die motive, die hinter Ihrer Ermordung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here