Putin angewiesen, um sicherzustellen, das design und den Bau von Infrastruktur

0
40

Vladimir Putinto: Alexei Druzhinin / RIA Novosti

Der russische Präsident Wladimir Putin beauftragte die Regierung, Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass die Konstruktion und den Bau von Objekten der sozialen und Verkehrsinfrastruktur weiterhin trotz der Schwierigkeiten, die durch die Pandemie-coronavirus. So steht es in der Nachricht, veröffentlicht auf der website des Portals „die Zukunft von Russland. Nationale Projekte“.

Der Präsident wies im Zeitraum bis 1. Mai zusammen, um „den Kunden die option, nicht auf die Anwendung bestimmter Strafen für die Auftragnehmer für öffentliche Aufträge für Projekte im Bereich der Konstruktion von Kapital Bau-Objekte, die im Fall Ihres Scheiterns durch die Beschränkungen im Zusammenhang mit Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuen coronavirus-Infektion“.

Russland bis Ende 2024 geplant, 13 nationale Projekte: „Gesundheit“, „Bildung“, „Demographie“, „Kultur“, „Sichere und qualitativ hochwertige Straßen“, „Wohnen und die städtische Umwelt“, „Ökologie“, „Wissenschaft“, „Kleine und mittlere Unternehmertum und Unterstützung von unternehmerischen initiative,“ „Arbeitsproduktivität und Beschäftigung unterstützen, die internationale Zusammenarbeit und den Exporten“, „Komplexen plan der Modernisierung und Erweiterung von Stamm-Infrastruktur“.

Für deren Umsetzung ist es geplant zu verbringen etwa 26 Billionen Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here