Hilfe auf die Löhne für die Russen bedroht wurden

0
52

Foto: Globallookpress.com

Unternehmen des kleinen und mittleren Geschäfts möglicherweise nicht die zugesagte Staatliche Beihilfe für die Zahlung der Gehälter. Support war unter Bedrohung, weil der Wortlaut der jeweiligen Programme, Berichte, die in Besitz Grigorij Berezkin der RBC mit Verweis auf die Vertreter der Wirtschaft-und Steuerberater.

Wir sprechen über die Tatsache, dass Unternehmen das Recht haben, die Zahlung zu verweigern, wenn Sie ausstehenden Steuern ab 1. Januar 2020. Allerdings werden solche Parameter fallen kleinere Schulden, wie auch diejenigen, die sich aufgrund eines technischen Fehlers.

Nach Ansicht von Experten, diese Art der Schulden wurde in vielen Unternehmen. Oft entstehen aufgrund von Rundungen in den Programmen der Mengen -, spät-pooling Zahlungen und übertragung der Daten. Darüber hinaus werden die Unternehmer selbst können nicht wissen, was für ein budget muss jeden penny.

Die situation hat dazu geführt, rechtliche Vorfälle. Zum Beispiel, die Firma „ask-SERVICE“, die verweigert wurde die Lizenz wegen der Schulden von drei Rubel, erreichte den Supreme court.

Auch aufgrund von Problemen bei der Federal tax service (FNS) viele Unternehmen haben sich zu einer nicht existierenden Schuld für den Beginn des Jahres 2000 abgeschafft, die Steuer

Wenn das Durchschnittliche Unternehmen können sich über diese Probleme, wenn Sie erhalten die entsprechende Hilfe in der Banken-oder der Teilnahme öffentlichen Auftragsvergabe, ein kleines Geschäft, zum Beispiel, die Gastronomie und den Einzelhandel, solche Möglichkeiten in der Regel nicht haben.

Der Präsident der Vereinigung der Unternehmer „OPORA Russlands“ Alexander Kalinin sagte, dass die Organisation den Reiz des Ministeriums mit einer Anfrage zum Abbrechen der Anforderung

Über das Programm der finanziellen Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen April 15, kündigte der Präsident Russlands Wladimir Putin. Reichte einen entsprechenden Antrag des Unternehmens erhalten sollen 12 130 Rubel (der Mindestlohn für das Jahr 2020) für jeden Mitarbeiter zum 1. April. Aber für diese müssen Sie pflegen, mindestens 90 Prozent der Mitarbeiter.

Das Bundesministerium der Finanzen schätzte das Gesamtvolumen dieser Unterstützung in 80 Milliarden Rubel, und zu behaupten, es kann von 970 tausend Unternehmen und einzelne Unternehmer, das ist über 20 Prozent.

Früher wurde es bekannt, dass zu erhalten die Staatliche Unterstützung in der Epidemie von coronavirus in Russland, nur 48 Prozent der betroffenen kleinen und mittleren Unternehmen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here