Gorbatschow nannte die Verantwortlichen für das scheitern der perestroika und dem Zusammenbruch der Sowjetunion

0
43

Foto: Boris Kavashkin / Globallookpress.com

Der erste und einzige Präsident der UdSSR Michail Gorbatschow nannte die Verantwortlichen für das scheitern der perestroika und dem Zusammenbruch der Sowjetunion. Er sagte dies in einem interview mit RIA Novosti.

Ihm zufolge ist die Umstrukturierung fiel durch durch das Verhalten der Mitglieder des Staatlichen Ausschusses für den Notfall (emergency Committee), sowie diejenigen, die die Ereignisse des August-Putsch von 1991 und dem Zusammenbruch der UdSSR.

Der Politiker sagte, dass ein „Fahrplan“ der Reformen war es nicht, doch er und sein team wussten, in welche Richtung sich zu bewegen.

Gorbatschow fügt hinzu, dass die Umstrukturierung erlaubt, für ein paar Jahre zu ändern, den Zustand der Gesellschaft. Nach ihm, während dieser Zeit die Menschen in dem Land, „in motion“, ich habe keine Angst und begannen zu reden über Ihre alltäglichen sorgen.

Zur gleichen Zeit, der Letzte sowjetische Staatschef räumte ein, dass die Reformen waren schwer, und im Zuge Ihrer Umsetzung wurden Fehler gemacht.

Im Herbst 2019 Gorbatschow sagte, dass die Führung des Landes war sich einig über die Notwendigkeit der Veränderung, trotz der Risiken. Er bemerkte auch, dass er hatte kein bedauern über die Umstrukturierung, weil es damals unmöglich war, so zu Leben, wie zuvor.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here