Geheime Zeuge erschien im Fall des Mordes an seiner geliebten, einer Russischen offiziellen

0
34

Andrew Kulakovoj: Russland 1 / YouTube

Im Fall der Ermordung des ehemaligen Leiters der Ramensky Bezirk der region Moskau, Andrej Kulakow und seine Geliebte Eugenia Isaenkova hat einen geheimen Zeugen. Am Donnerstag, den 23. April, Berichte „Rosbalt“.

Nach Angaben der Agentur, die alle details des neuen Zeugen wurde geheim gehalten, aus Gründen der Sicherheit. Er argumentiert, dass im Rahmen der vertraulichen Unterhaltung der Faust erzählte ihm, dass er noch einen Kampf mit Isaenkova 6. Juli 2019. Sie soll angeblich zugegeben, dass er hatte sex mit mehreren anderen Männern.

Danach, nach dem Zeugnis, wütend Fäuste „in eine eifersüchtige Wut“ erwürgt Isaenkova, kleidete Sie in einem Trainingsanzug die Beweise zu verstecken, und dann den Körper neben der Rückbank seines Autos. Der Zeuge erklärte auch, dass, wie behauptet, von den Kulaken, es wird nicht fertig für den Mord, weil er „in der Lage zu erhalten“.

Mittlerweile, die Quelle der „Rosbalt“ mit der situation vertraute darauf hingewiesen, dass die Aussage des geheimen Zeugen, ist fraglich: Sie kamen gerade rechtzeitig für die Untersuchung und Fäuste — ein pensionierter hoher Beamter war unwahrscheinlich, gestehen, jemanden von Mord und beschreiben die details.

1. November 2019, es wurde berichtet, dass die Ermittler vorangebracht haben ein neues Motiv für Fäusten erwürgen könnte Isaenkova. Medienberichten zufolge Kulakow Frau wusste von der Affäre Ihres Mannes und ständig Skandale. Isaenkova werfen auch einen Zickenkrieg und verlangte, dass die Kulaken waren geschieden. Im Zorn konnte Sie etwas sagen beleidigend für die ehemaligen Beamten, und während der nächsten Streit hat er nicht verloren, seine Nerven.

Isaenkova war ein Mitglied der Öffentlichen Kammer der Ramensky district. Sie verschwand in der Nacht des 2. Mai, den Tag, Ihr Körper war gefunden in Ihrem Auto. Nach vorläufigen Daten, wurde die Frau erdrosselt mit den Händen und das Thema Stoff — Strumpfhosen oder Schal. Im Mercedes-showroom, wo die Leiche gefunden wurde Isaenkova, Links, DNA-Spuren Kulakov. Ein Lügendetektor-test hat bestätigt, seine Schuld an der Ermordung. Die offizielle, sagte, dass zum Zeitpunkt des Massakers hat ein alibi: er war zu Hause mit seiner Familie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here