Enthüllt, die die meisten gefährlich für das Gehirn Essen

0
44

Foto: Jana Birchum / Getty Images

Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen, deren Ernährung besteht hauptsächlich aus verarbeitetem Fleisch, Kartoffeln, Kekse und Gebäck, häufiger an Demenz als diejenigen, die mehr verbrauchen, abwechslungsreichem Essen. Pressemitteilung mit den Ergebnissen der wissenschaftlichen Arbeit, die zeigt, fallen Lebensmittel, die für die Aktivität des Gehirns, die auf der website veröffentlicht MedicalXpress.

Die Studie umfasste 209 Personen mit einem durchschnittlichen Alter von 78 Jahren und Demenz und 418 entsprechenden Alter, Geschlecht und Bildungsniveau, ohne kognitive Beeinträchtigung. Freiwillige füllten einen Fragebogen aus, der angibt, welche Produkte er verwendet im Laufe des Jahres und wie oft (von einmal pro Monat bis zu vier mal pro Tag). Kamen Sie auch ärztliche Untersuchungen alle zwei bis drei Jahre.

Es stellte sich heraus, dass die wichtigsten Ernährung von Patienten mit Demenz war verarbeitetem Fleisch, einschließlich Wurst, geräuchertem Fleisch, Pasteten, und auch die Stärke-reiche Lebensmittel, Alkohol und süße snacks. Menschen ohne Demenz oft Essen Sie Fleisch in Kombination mit Obst, Gemüse und Meeresfrüchte.

Frühere Studien haben gezeigt, dass Essen eine gesunde Ernährung Reich an grünes Blattgemüse, Beeren, Nüsse, Vollkornprodukte und Fisch kann das Risiko von Demenz bei Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here