Die vorhergesagten recovery-Zeiten der Russischen Wirtschaft nach der Pandemie

0
43

Foto: Gleb Schelkunov / Kommersant

Für die Erholung der Russischen Wirtschaft auf das Niveau von 2019 nach der Pandemie coronavirus Notwendigkeit für mehr als zwei Jahren verhängt, wenn aufgrund von Infektionen, restriktive Maßnahmen ergriffen werden, die Mitte Juni des Laufenden Jahres. Die jeweiligen Projektionen präsentiert der Direktor des development research-und consulting-Unternehmen IFORS Julia Ermolenko während der round-table-Diskussion „Probleme und Perspektiven der Entwicklung der Russischen klein-und mittelständischen Unternehmen unter den Bedingungen einer Pandemie coronavirus“, berichtet TASS.

„Business ist sehr empfindlich auf die Zeit der Beschränkungen, die, wenn Sie entfernt werden, die in Mitte Juni, dann jedes fünfte Unternehmen wird sich erholen mehr als einem Jahr“, — erklärte in der Studie „Geschäftsklima. Die Ergebnisse der wöchentlichen überwachung des Geschäftsklimas in Russland“, durchgeführt durch das Zentrum für strategische Forschung in Zusammenarbeit mit IFORS.

Die Experten erwähnten auch die wichtigsten Herausforderungen, die Sie erwarten, das Geschäft in der Genesung von der Pandemie: der Anstieg der beschaffungspreise, der sinkenden Nachfrage und der Kundenabwanderung, die Reduzierung der Gehälter, die Notwendigkeit der Rückzahlung von Schulden, inklusive Steuern und Gebühren, die zu einer Nichtverfügbarkeit der Mittel, Personalabbau, und ein Mangel an working capital.

Im Zusammenhang mit der Bedrohung der Ausbreitung des Corona-Virus in das Land vom Präsidenten Russlands Wladimir Putin hat erklärt, dass nicht-Werktagen ab März 30-April 30, mit der Zurückhaltung durch den Arbeitnehmer Löhne. Auch während dieser Zeit in den meisten Russischen Regionen die Arbeit eingestellt, restaurants, Cafés, bars und food-Läden. Diese situation hatte negative Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Zur Unterstützung der KMU, die Russischen Banken begannen, zur Ausgabe von zinslosen business-Darlehen, um Unternehmen zu ermöglichen, Gehälter zu zahlen. Die Höhe der ausgegebenen Gelder wird bestimmt unter Berücksichtigung der Anzahl der Mitarbeiter und der Mindestlohn in der Berechnung für sechs Monate.

Unterstützung für Unternehmer, die von der national-Projekt „Kleine und mittlere Unternehmertum“, die umgesetzt wird in Russland auf initiative von Präsident Wladimir Putin. Es geht um die Erhöhung der Zahl der Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen, einschließlich einzelner Unternehmer, zu 25 Millionen Menschen bis Ende 2024, die Erhöhung des Anteils der KMU am BIP auf 32 Prozent und der Anteil der Exporte von KMU — bis zu 10 Prozent des insgesamt bis zum Jahr 2024. Nur die Durchführung des Projekts es ist geplant, die Zuweisung von mehr als 481 Milliarden Euro.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here