Aeroflot kündigte eine Reduzierung der Flüge in Russland

0
39

Foto: Alexander Muzychenko / „Kommersant“

Die russische Fluggesellschaft Aeroflot kündigte die Reduzierung der Anzahl der Flüge, für Flüge innerhalb des Landes im Mai inmitten einer Pandemie von coronavirus. Am Donnerstag, April 23, berichtet auf der offiziellen website der Fluggesellschaft.

Nach dem neuen Zeitplan für den nächsten Monat, das Unternehmen beschlossen, aufzugeben, die Flüge nach Abakan und Nizhnekamsk. Darüber hinaus wird die Anzahl der Flüge in Saint-Petersburg, reduziert von 70 auf 42 in einer Woche in Simferopol — von 42 auf 34, in Sotschi, der von 32 auf 14.

Insgesamt umfasst die Liste 53 Destinationen. Es wird darauf hingewiesen, dass Maßnahmen ergriffen wurden, in Anbetracht der geringen Nachfrage nach inländischen Flügen, die aufgrund der Einführung von Einschränkungen der Bewegungsfreiheit. Die Fluggäste annullierter Flüge werden angeboten, eine Umbuchung.

Am 22 April wurde berichtet, dass mindestens 20 Prozent der Fluggesellschaften, einschließlich der nationalen, können Sie den Markt verlassen, bevor das Ende des aktuellen Jahres auf dem hintergrund der aktuellen aufgrund der Pandemie-coronavirus Umstände. Nach der Prognose der Quelle der Association of tour operators von Russland im Bereich des Luftverkehrs, die Chancen der Aufrechterhaltung der das Rückgrat der heimischen airlines sind abhängig von den Mittelzuweisungen durch den Staat, auf Ihre Unterstützung bedeutet.

Russland hat angehalten internationalen Flügen vom 27. Mit Ausnahme der die Flüge organisiert, für die Rückkehr von Russen aus dem Ausland, und private Flüge im Auftrag der Regierung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here